Aktuelles

 

Pflanzung eines Obstbaums

 „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben. Dieser Satz lässt sich ihm aber nicht belegbar nachweisen. Wahrscheinlich wurde dieser Spruch dem Reformator in der schwierigen, zwischen Verzweiflung und Hoffnung schwankenden Situation nach dem Zweiten Weltkrieg in den Mund gelegt, vermutet Volkmar Joestel, Autor des Buches „Legenden um Martin Luther und andere Geschichten aus Wittenberg“.

Auch die Streuobstlandschaft steckt in einer schwierigen Situation. Viele abgängige und nicht gepflegte Obstbäume bereiten der Ökologie größere Probleme. Nehmen sie das Lutherjahr zum Anlass und pflanzen sie einen Obstbaum. 

Unsere Sortenempfehlung:

Äpfel  
Reine Most- und Saftäpfel Hauxapfel
Kardinal Bea
Sorten zum Essen, Kochen, Backen
und Mosten
Remo
Retina
Rewena
Pinova
Gewürzluiken
Schweizer Glockenapfel
Jonagold
Jakob Fischer
Rheinischer Bohnapfel
Roter Boskoop
   
Verzehräpfel Rubinola & Topaz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

Neueste Beiträge