OGV-Holzmaden

Die Sonne meinte es dieses Jahr gut mit den Blütenwanderern, die sich vergangen Sonntag 25.4.2018 trafen, um am Albtrauf die Aussicht über Streuobstwiesen zu genießen. Vom Treffpunkt, am MaP, ging es in Fahrgemeinschaften nach Bissingen auf den Hof der Familie Nägele. Dort angekommen, kümmerten sich Einige um die Verköstigung, während Andere das Tal zwischen Breitenstein und Teck erkundeten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen führte uns Herr Nägele durch seine Stallungen und berichtete über moderne Landwirtschaft, die auch das Tierwohl nicht vergisst. Ein Leckerbissen hatte jedoch unser Imker, Herr Votteler zu bieten, als er anschließend zwischen blühenden Apfel- und Birnenbäumen über Bienen referierte. An den geöffneten Bienenkästen erklärte und zeigte er den Aufbau und das Zusammenspiel eines Bienenvolkes. Geduldig beantwortete er manche Zwischenfrage der neugierigen Kinder und Erwachsenen. Mit der Verkostung verschiedener Honigsorten endete der Vortrag, bei dem ein Jeder seinen Lieblingshonig fand. Gestärkt ging es nun an den Rückweg. Aufgeteilt in Wanderer und Autofahrer trennte sich unsere Gruppe. Die Wandergruppe langte nach zwei Stunden Fußmarsch gesund und munter in Holzmaden an. Man war sich einig – ein informativer und kameradschaftlicher Sonntag ging zu Ende.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive

Neueste Beiträge